Neuigkeiten
16.10.2015, 09:14 Uhr
CDU Poll fordert sofortige Instandsetzung des Parkplatzes Poller Damm
 Die CDU in der Bezirksvertretung Porz fordert in einem Antrag zur nächsten Sitzung, den Parkplatz Poller Damm unverzüglich in einen nutzbaren Zustand zu bringen. Zumindest als Übergang sollen die vorhandenen Schadstellen dafür mit Kies gefüllt werden.

 "In seiner jetzigen Form ist der Parkplatz für Autofahrer eine Zumutung", kritisiert Marlies Meurer, CDU-Bezirksvertreterin für Poll. "Abgesehen von den Gefahren für die Fahrzeuge bei einigen der Löchern dürfte sich das Parken in der nassen Jahreszeit erneut zum Pfützenslalom entwickeln, wodurch platzsparendes Parken quasi unmöglich wird."

Durch die Befüllung mit wasserdurchlässigem Sickermaterial wie Kies wäre zumindest teilweise geholfen. "Mittelfristig ist es weiterhin bestehende Forderung der CDU, den Parkplatz umfänglich zu sanieren", betont der Vorsitzende der CDU Poll, Norbert Schmidt. "Dass dies derzeit aus Kostengründen nicht geht, darf nicht heißen, dass es nie passiert. Die Verwaltung ist gefordert, den Parkplatz Poller Damm bei ihren Planungen entsprechend zu berücksichtigen."

Eine Instandsetzung käme nicht nur den Anwohnern, sondern auch vielen Freizeitsuchenden entgegen. "Poll wächst nicht zuletzt auch dank seiner Attraktivität und seiner zur Erholung einladenden Rheinlage", bemerkt Schmidt. "Entsprechend attraktiv muss auch die Infrastruktur sein, zu der ausreichende und nutzbare Parkplätze gehören."

©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 7498 Besucher