Neuigkeiten
01.06.2015, 22:17 Uhr | Simon Richrath
Schützenheim mit seiner ursprünglichen Nutzung behalten
Die CDU Poll erteilt den weiterhin bestehenden Plänen der Stadtverwaltung, das Schützenheim in Poll vollständig aufzugeben, eine klare Absage. Das inzwischen fast 90 Jahre alte Gebäude gehört für die Christdemokraten zur Geschichte des Stadtteils und sollte auch weiterhin als Heimstätte eines Schützenvereins genutzt werden.

 

"Die Aufgabe durch die Schützenbruderschaft St. Hubertus im Jahr 2013 hat uns damals schon schwer bestürzt", erinnert sich der Vorsitzende der Poller CDU, Norbert Schmidt. "Entsprechend haben wir uns sehr über die verschiedenen Anfragen bezüglich einer Weiternutzung gefreut. Es ist für uns nicht vorstellbar, diesen Teil Poller Tradition für immer zu verlieren."

Diese Anfragen zeigten, dass es auch weiterhin einen großen Bedarf an Räumen für Schützenbruderschaften gebe. Entsprechend groß ist das Unverständnis über die Pläne der Stadtverwaltung, sich über bestehende Beschlüsse der Bezirksvertretung hinwegsetzen zu wollen. "In ihrer März-Sitzung 2014 haben die Porzer Bezirksvertreter sich klar für eine Weitervermietung des Schützenheims ausgesprochen", stellt Marlies Meurer, Poller CDU-Bezirksvertreterin, fest. "Dazu soll der Bebauungsplan geändert werden. Mit der nun eingebrachten Beschlussvorlage sollen Entscheidungen gegen den erklärten Willen der Porzer Politik durchgedrückt werden.“

Um am Ende die bestmögliche Nutzung des Geländes zu erreichen, strebe der Vorstand des CDU-Ortsverbandes nun das Gespräch mit den interessierten Schützenbruderschaften an. "Ich bin sicher, dass es eine Menge guter Ideen gibt, die auch für den Rest von Poll eine weiter belebende und attraktivierende Wirkung haben werden", vermutet Norbert Schmidt. "Als CDU sind wir gerne bereit, diese Ideen in der politischen Debatte zu unterstützen. Wichtig ist uns nur, dass auch tatsächlich ein Schießbetrieb stattfindet.“

©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 7498 Besucher