Archiv
02.04.2014, 11:46 Uhr
POLL gestalten - Zukunft in POLL
Frühjahrsempfang
Großer Zuspruch beim Poller Frühjahrsempfang
Unter dem Motto "Poll gestalten - Zukunft in POLL" lud die CDU Poll am Sonntag, den 30.März 2014, zu ihrem diesjährigen Frühjahrsempfang. Bei schönstem Sommerwetter wurde das Gespräch mit den Poller Bürgerinnen und Bürgern gesucht, die das Angebot zahlreich annahmen. Rund 30 Gäste wurden begrüßt und konnten bei kühlen Getränken, Bockwurst und kölscher Musik ihre Anregungen und Wünsche für die kommende Jahre an die anwesenden Vertreter der CDU weitergeben. Für die jüngsten Gäste bestand die Möglichkeit ihre Wünsche aufzumalen, was zahlreich genutzt wurde. "Dafür, dass es das erste Mal war, dass wir den Frühlingsempfang in diesem Rahmen durchgeführt haben, war er sehr gut besucht". freut sich der Vorsitzende der CDU Poll, Norbert Schmidt. "Das zeigt, dass die CDU und die Poller Bevölkerung hervorragend harmonieren. Wir sehen dies aber auch als Ansporn, in Zukunft weiter mit all unserer Kraft für die Belange des Veedels auf Bezirks- und Kreisebene einzustehen." Ebenfalls zufrieden zeigten sich auch die beiden Kandidaten für die Bezirksvertretung und Stadtrat, Marlies Meurer und Michael Evert, der aus dem benachbarten Ortsverband Ensen-Westhoven-Gremberghoven vorbei kam. "Die großen Poller Themen wie Sicherheit, Verkehr und sozialer Zusammenhalt lassen sich nur im Miteinander zwischen Bezirksvertretern und Ratsmitgliedern lösen." erklärte der Ratskandidat überzeugt. "Daher brauchen wir bei der anstehenden Kommunalwahl sowohl für Porz aber auch für Köln eine starke CDU, um die Versäumnisse der vergangenen rot-grünen Jahre aufzuholen und den Stadtteil Poll weiter nach vorne zu bringen
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 3443 Besucher